Hingucker und Wegweiser für Touristen:

Für den Würzburger Stadtteil Heidingsfeld wurde der Wunsch nach einer Erschließung und Beschilderung der historisch bzw. touristisch interessanten Gebäude und Räume im „Städtle“ vorgebracht.

Im Laufe des Jahres 2020 werden nunmehr sieben Stelen und 18 Wandschilder , die die historisch und künstlerisch wichtigsten Orte Heidingsfelds beschreiben, als „Touristenleitsystem Heidingsfeld“ errichtet – professionell umgesetzt von SMB. Die Stelen stehen für die Figur “GIEMAUL”, das Wahrzeichen Heidingsfeldes, der als Erzähler über die jeweiligen historischen Plätze informiert.

Die erste Stele wurde im März am Ostbahnhof aufgestellt, die anderen folgen.

Artikel Main Post lesen


Es weihnachtet sehr.....

Weihnachtlich geschmückt und festlich erleuchtet ist ein Balkon am Ortseingang von Müdesheim – natürlich ein Balkon von SMB und auch im Dunkeln ein Blickfang!



Modernes Trampen bei Mitfahrerschildern

In Hausen hatte man die Idee, Mitfahrerschilder an verschiedenen Orten aufzustellen. Angedacht ist, dass man sich unter das Mitfahrerschild stellen kann, das Schild auf das gewünschte Ziel dreht und dann heißt es warten auf Jemand, der in diese Richtung fährt und gerne Beifahrer mitnimmt – modernes Trampen eben!

“Bei der technischen Umsetzung stand Martin Baumann von der Arnsteiner Firma SMB den Hausenern mit Rat und Tat zur Seite.”
Das Team von SMB wünscht allzeit gute Fahrt!

Artikel Werntal-Zeitung lesen…

 


Terroir f Thüngersheim - Wahlheimat der Götter

so lautete die Überschrift im Magazin DIVINO Feine Weine 02/2019.

Der mittlerweile 15. magische Ort in Franken thront am Fischberg bei Thüngersheim. Den neuen Schauplatz für Wein-Events und für Besucher aus Nah und Fern ziert eine große Tafel. Hier durften Weinbaubetriebe eine “Patenschaft” für verschiedene Gottheiten übernehmen: DIVINO z.B. als Götterpate für Zeus.

Die große Tafel  und die Fahnenstangen aus pulverbeschichtetem Alumiumblech stammen natürlich von SMB. Wir sind stolz, dass wir Teil dieses besonderen Projektes sein durften!

 

Weitere Bilder zum Terroir f in Thüngersheim